/
  • Paravento
  • Sottezza
  • WGM 1030/2030 Design
  • Plaza Home
  • Vetrazza
  • Terrazza
  • G 2000
  • G 4000
  • Topas
  • Cassita
  • Opal Design

Markisen

Gelenkarmmarkisen - bzw. Sonnenstoren, wie sie landläufig genannt werden - dürfen an Ihrem Haus keinesfalls als Fremdkörper wirken. Um das zu verhindern, haben wir für diese Produktgruppe eine Stoffkollektion mit Dessins entwickelt, die ihresgleichen sucht. Auch wenn die Markise erst in der letzten Bauphase, bei einer Renovation oder beim nachträglichen Anbau eines Sitzplatzes oder Wintergartens zum Einsatz kommt - Sie finden bestimmt den passenden Stoff.

Gelenkarmmarkisen von Griesser sind auch funktional kaum zu überbieten. Die Textilien sind enorm strapazierfähig. Jede Gelenkarmmarkise lässt sich über eine einfache Steuerung automatisieren oder sogar in die etwas komplexere Hauszentralsteuerung integrieren. Das nennt sich Komfort und beeindruckt erst noch Ihre Nachbarn.

Paravento

Wenn Sie sich ganz gegen unerwünschte Sonnenstrahlen und neugierige Blicke schützen wollen, ziehen Sie die seitliche Sicht- und Sonnenschutzwand Paravento. Seitenwände dienen als Sonnen-, Blend- und Windschutz. Zudem schützen Sie Ihre Privatsphäre. Das in einer Kassette sicher verstaute Tuch wird einfach aus oder eingerollt. Im Winter lässt sich die Kassette einfach abnehmen.

Sottezza

Die untergesetzte Wintergarten-Markise Sottezza bietet wohnlichen Blendschutz. Sie eignet sich immer dann, wenn unter einem verglasten Terrassendach ausreichend Luft zirkulieren kann. Auch als Zweitbeschattung von Wintergärten lässt sie sich einsetzen: So wird in der kalten Jahreszeit Sonnenwärme sinnvoll genutzt, blendendes Licht jedoch abgefangen.

Bei aller Belastbarkeit ist das Design der Sottezza formschön und schlank. Technisch perfekt auf Griesser Terrassendächer abgestimmt, passt die Sottezza durch zentimetergenaue Massanfertigung auch an jedes andere rechteckige Terrassendach.

WGM 1030/2030 Design

Die aufgesetzte Wintergarten-Markise WGM 1030 und 2030 Design sind Alleskönner. Mit dezentem Design und individueller Bemassung passen sie sich flexibel an nahezu jede Konstruktion an - ob aus Aluminium, Kunststoff oder Holz. Sie schützen vor Überhitzung und tragen so zu einem angenehmen Klima bei. Ihre servicefreundliche Ausfahr- und Spanntechnik macht sie besonders belastbar.

Plaza Home

Mit Plaza Pro und Plaza Home geniessen Sie besten Schutz vor Sonne, Wind und Regen. Da das Wetterdach mit einer grösseren Neigung ausgeführt werden kann als eine Markise, läuft ein Regenschauer ab einer Neigung von 14 Grad kontrolliert ab. Die textilen Wetterdächer ermöglichen einen besonders grossen Ausfall unabhängig von der Anlagenbreite. Der Grund: Die Pfosten sorgen für hohe Stabilität und Windresistenz. Wenn sich das Wetter von seiner schönen Seite zeigt, nutzen Sie Ihr Wetterdach als Sonnenschutz.

Vetrazza

Mit einer Terrassenüberdachung können Sie deutlich früher in die Terrassensaison starten und auch im Spätherbst noch Draussen sitzen. Die modulare Konstruktion ist in zwei Ausführungen erhältlich: Als Glasdach (Terrazza) oder als Glasdach mit seitlichen Glaselementen (Vetrazza). Die untergesetzte Markise Sottezza erweitert das System um den Faktor Sonnenschutz. Kann die Luft unter dem Glasdach nicht ausreichend zirkulieren, empfiehlt sich eine aufgesetzte Markise der Produktserie Wintergartenmarkisen. Mit der Senkrechtmarkise VertiTex können Sie Ihrem Sitzplatz zusätzlich eine ungestörte Atmosphäre verleihen. Und wenn Sie sich ganz gegen unerwünschte Sonnenstrahlen und neugierige Blicke schützen wollen, ziehen Sie die seitlichen Sicht- und Sonnenschützwände Paravento.

Terrazza

Mit dem Glas-Terrassendach des Systems Terrazza können Sie das Leben nach Draussen auf die Terrasse oder den Sitzplatz verlagern. Denn wer geniesst nicht gern ein schönes Sommerwochenende zu Hause? Mit Familie und Freunden draussen sitzen, plaudern und grillieren - bis spät in den lauen Abend hinein. Doch was, wenn's plötzlich aus allen Kübeln giesst? Dank Terrazza können Sie Ihre Grillsaison verlängern, egal welche Kapriolen der Sommer schlägt. Als solides Terrassendach gegen Wind und Wetter verheisst Ihnen Terrazza ein Sommerfeeling von Frühling bis Spätherbst.

G 2000

Gelenkarmmarkisen der Baureihe G 2000 sind auf den Mietwohnungsbau ausgerichtet. Die modulare Konstruktion erlaubt Anpassungen an baulich ganz unterschiedliche Gegebenheiten sowie an eine Vielfalt von Kundenwünschen.
G 2000 gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Die Standardvariante ist tragrohrlos und ohne Hülse. Sie lässt sich diskret in die Fassade integrieren. Wer Wert auf Langlebigkeit legt oder die Gelenkarmmarkise an einer Stelle montiert, die Unwettern ausgesetzt ist, wählt mit Vorteil die Variante mit einer Hülse, die den Stoff entsprechend schützt, oder diejenige mit einem Tragrohr.

G 4000

Die wohl stabilste Gelenkarmmarkise auf dem Markt. Mechanik und Markisentuch verschwinden nach dem Aufrollen ganz in einer Kassette. Im Kippgelenk ist eine Windhochschlagsicherung integriert. Eine Stahlkette im Mittelgelenk und Stahlfedern bieten Stabilität sowie optimale Arm- und Tuchspannung. Die Kippgelenke können stufenlos zwischen 5 und 40 Grad geneigt werden.

Topas

Die Gelenkarmmarkise Topas® ist nicht kleinzukriegen. Die Neigungsverstellung sowie die Oberarmverbindung werden aus stranggepresstem, die Armteile aus gesenkgeschmiedetem Aluminium gefertigt. Wenn mehr Ausfall gewünscht wird, als Breite zur Verfügung steht, ist Topas ® MiniMax die clevere Lösung. So können auch äusserst schmale Flächen optimal beschattet werden. Die Markisen lassen sich an die Decke, an die Wand oder an die Dachsparren montieren. Sie können sogar mit einem eigenen kleinen Dach ausgerüstet werden.

Cassita

Ihr modernes, stilvolles Design ver­leiht ihr Charme und Eleganz. Die besonders flache, ovale Kassette­ in Verbindung mit der Zweipunktaufhängung sorgt für ansprechende Leichtigkeit. Ein spezielles Hightech-Band in den Armen sorgt für gute Tuchspannung.Mit einer maximalen Breite von 5,5 m und einem maximalen Ausfall von 3 m ist die Cassita® speziell für kleinere und mittlere Terrassen konzipiert. Tuch und Technik sind sicher in der Kassette untergebracht - wunderbar geschützt vor jedem Wetter. So bleibt Ihre Markise lange Jahre erhalten.

Opal Design

Die Kassettenmarkise Opal® Design überzeugt durch ein zeitlos klassisches Design in Verbindung mit richtungsweisender Technik. Konzipiert für die Beschattung grosser Flächen, passt sie sich der jeweiligen Architektur harmonisch an und setzt mit ihrer formschönen Kassette anspruchsvolle Akzente. Das optionale integrierte Vertikalrollo Volant Plus ergibt einen hervorragenden Blend- und Sichtschutz. Die Option LED ergänzt die Markise mit integrierten Warmlicht LEDs für eine schöne Stimmung.